Psalmi Salomonis edidit Felix Albrecht (Septuaginta. Vetus Testamentum Graecum auctoritate Academiae Scientiarum Gottingensis editum vol. XII, pars 3), Göttingen 2018 – ISBN: 978-3-525-53450-2.
Die „Psalmen Salomos“ (lateinisch „Psalmi Salomonis“) sind ein sowohl theologisch als auch theologiegeschichtlich wichtiges Dokument des palästinischen Judentums der Zeitenwende. Sie zeugen von einem davidischen Messianismus, der im Hinblick auf die Entwicklung der im Neuen Testament entfalteten und mit Jesus verknüpften davidischen Messiasvorstellung von weitreichender Bedeutung ist. Die vorliegende Edition der „Psalmen Salomos“ schafft eine solide Textgrundlage unter Berücksichtigung aller relevanten Textzeugen. Sie beruht auf einer grundlegenden Untersuchung der griechischen und syrischen Überlieferung. Eine ausführliche Einleitung erschließt die überlieferungsbedingten sowie sprachlichen Eigenarten des Textes (§ A) und kulminiert in einer Darstellung der Textgeschichte (§ B).
Albrecht_LP_978-3-525-53450-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Felix Albrecht: Methods in Palimpsest Research. (2015)
in: BAUSI, A. u.a. (Hgg.): Comparative Oriental Manuscript Studies. An Introduction, Hamburg 2015, 31-33.
Albrecht_Methods in Palimpsest Research_
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Felix Albrecht: Ad fontes. Eine Reise in die Bodleian Library nach Oxford. (2014)
in: Georgia Augusta. Wissenschaftsmagazin der Georg-August-Universität Göttingen 9 (2014), 56-64.
Albrecht_Wissenschaftsmagazin_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Felix Albrecht & Malte Rosenau: Zum Textwert des Papyrus Vaticanus Copticus 9. (2012)
in: Göttinger Miszellen 234 (2012), 21-32.
Albrecht - Rosenau_Papyrus Vaticanus Cop
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

© Felix Albrecht 1998–2018